HeuteWochenendekompl. Programm

Minski

MINSKI (Mittwochs ins Kino) steht seit über 60 Jahren für hochklassiges Programmkino und ist manchen noch unter dem Namen 'DOKI' bekannt. Jeden Mittwochabend zeigt das große und frisch renovierte Schauburg-Kino traditionell einen ganz besonderen und besonders sehenswerten Film.

Das handverlesene Programm wurde 1957 auf Initiative von Eberhard Malzi, gemeinsam mit Klaus-Dieter Weiler ins Leben gerufen. Bis 2018 formte Herr Malzi mit Hilfe, Leidenschaft und tatkräftiger Unterstützung von Ernst-Ludwig Schmengler († 2019), das Filmprogramm und die Qualität der MINSKI-Reihe. Dieser Hingabe ist es zu verdanken, dass die Filmreihe seit vielen Jahren mit dem Filmkunstpreis des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet wird.

Seit 2018 ist Michael Mertes (Stadtjugendamt Neuwied) der hauptverantwortliche Leiter des Filmprogramms. Herr Mertes unterstützte und begleitete die Reihe schon seit vielen Jahren in Zusammenarbeit mit Eberhard Malzi und Ernst-Ludwig Schmengler. 

> Zum aktuellen Minski-Programm >

Kritiken, Anregungen und Filmvorschläge nimmt mittwochs Michael Mertes gerne entgegen. Telefonische Erreichbarkeit in der Stadtverwaltung Neuwied, Amt für Jugend und Soziales, Tel. 02631/802-366. 

Das MinsKi ist ein Angebot des Stadtjugendamtes Neuwied und der Volkshochschule Neuwied in Kooperation mit dem Filmtheaterbetrieb Weiler, gefördert von der Stiftung der Gemeindlichen Siedlungsgesellschaft und der Sparkasse Neuwied.

Ausgewählte Filmvorführungen für Schulen sind nach vorheriger Vereinbarung mit uns möglich.

Stark ermäßigter Eintritt auf allen Plätzen:

7,00 € Loge Erwachsene/ 6,00 € Sperrsitz Erwachsene

4,00 € Loge Schüler/-innen und Inhaber JULEICA-Karten 3,00 € Sperrsitz Schüler/-innen und Inhaber JULEICA-Karten