HeuteWochenendekompl. Programm

Event

Kino & Vino 1 - am Sonntag, den 29. August um 17.00 Uhr im Metropol

Ein exklusives Kinofest aus Leidenschaft mit zwei unterhaltsamen Filmen, mundenden Weinen und köstlichen kulinarischen Akzenten erwartet Sie am Sonntag, den 29. August ab 17.00 Uhr (Einlass: 16.15 Uhr) im großen Metropol-Kino in Neuwied.

Für viele ist es immer das Kino-Highlight des Jahres, welches auch in diesem Sommer nicht fehlen darf. Trotz Corona-Zeiten dürfen sich die „Kino und Vino“ Liebhaber auf einen entspannten und unterhaltsamen Kinoabend im großen Kinosaal und im Außenbereich des Metropols freuen. 

Gegen 17.00 Uhr kommen Sie in den Genuss des ersten Films 'Eine Frau mit berauschenden Talenten', eine wunderbare französische Krimikomödie aus dem Jahr 2020 von Jean-Paul Salomé mit Isabelle Huppert, Hippolyte Girardot und Farida Ouchani. Isabelle Huppert ist Eine Frau mit berauschenden Talenten, die von der Polizei-Übersetzerin zur Drogenbaronin wird, als sich ihr die Gelegenheit dazu bietet. 

In der Pause verwöhnen Sie das Weingut Lingen mit köstlichen Weinen und das Catering-Team um Petra Friedrich (Catering, Imbiss, Partyservice Friedrich) und Burkhart Weller (La Mer Neuwied) mit passenden Köstlichkeiten, die Gaumenfreuden bereiten.

Gegen 20.00 Uhr geht es zurück in den großen Saal, wo der zweite Film des Abends auf sie wartet, ebenfalls eine unterhaltsame Kriminalkomödie. In Kaiserschmarrndrama, dem 7. verfilmten Eberhofer-Krimi von Rita Falk, muss sich der Provinzpolizist mit Schuldzuweisungen und Familien-Bauprojekten herumschlagen. Sein guter Freund Rudi (Simon Schwarz) macht Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) dafür verantwortlich, nach einem schlimmen Unfall nie mehr laufen zu können. Diese Schuld soll er nun begleichen, indem Rudi bei ihm zu Hause einzieht. Dabei sollte Rudi nach dem Urteil der Ärzte eigentlich längst wieder geheilt sein.

Als wenn das noch nicht genug Chaos in Franz' Provinzleben bringen würde, hat sich seine dauerhafte Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) zusammen mit ihrem ganz und gar nicht beliebten Bruder Leopold (Gerhard Wittmann) eine angsteinflößende Idee in den Kopf gesetzt: Sie wollen ein Familien-Doppelhaus auf dem Eberhofer Hof bauen. Stress ist damit vorprogrammiert.

Zwei handverlesene Filme mit besonderem Unterhaltungswert, genussvolle Weine für jeden Geschmack und kulinarische Köstlichkeiten für Gourmets. Das alles erwartet Sie am 29.08 ab 17.00 Uhr (Einlass 16.15 Uhr) im großen Saal des Metropol-Kinos. Karten für die Veranstaltung gibt es ab sofort und nur im Vorverkauf. Im Preis von 25,00 € sind zwei Filme, die erste Glasfüllung eines Weins nach Wahl, die kulinarischen Köstlichkeiten und ein Gutschein für das Saunaparadies „Monte Mare“ in Andernach enthalten. Jetzt Karten sichern!

« zurück